Download Antiziganismus - „Das Zigeuner-Gen“: Die historische by Tobias Meints PDF

By Tobias Meints

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, notice: 1,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dieser Referatsausarbeitung liegt der textual content „Das Zigeuner-Gen“ von Wulf D. Hund zugrunde, welcher in dem Buch „Rassismus: Die soziale Konstruktion natürlicher Ungleichheit“ abgedruckt ist.
Bei dem textual content handelt es sich um den Versuch, die Entstehung des Zigeunerstereotyps zu erklären, und darüberhinaus in einer diachronen Betrachtung, den Wandel des gesellschaftlichen Zigeunerbilds zu beleuchten. Der Autor nutzt zur Charakterisierung der Zigeuner zeitgenössische Zitate. Auf diese Weise stellt er in einer sehr lebendigen paintings und Weise dar, wie sich die Einstellung „dem Zigeuner“ gegenüber verändert hat.

Kaum einem Volk wurde in der deutschen Geschichte so viel Misstrauen und Verachtung entgegengebracht wie den Zigeunern. Auf der anderen Seite schufen Träume und Sehnsüchte der bürgerlichen Gesellschaft jene Bilder von Roma und Sinti, die der Realität überhaupt nicht entsprachen. In Opern wie „Carmen“ von Georges Bizet und zeitgenössischen Liedern, erscheinen Zigeuner stets als heißblütige Musikanten und sorglose, freilebende Gestalten. In Gedichten und Erzählungen wird ihnen Ungebundenheit und Naturverbundenheit zugeschrieben. Zahlreiche Werke der bildenden Kunst stellten singende, musizierende und buntgekleidete Gruppen dar.
Die Zigeuner wurden, und werden heute immer noch zwischen romantische Klischeevorstellungen und soziale Vorurteile gedrängt. Auch im Nachkriegsdeutschland wird das „Zigeunerleben“ in Liedern besungen, und die bürgerlichen Wunschvorstellungen von einem freien und ungebundenen Leben gepriesen. Ich bitte zu beachten, dass sämtliche Äußerungen in dieser Ausarbeitung historische Aussagen zum Volk der Sinti und Roma darstellen, und in keinster Weise meine persönliche Ein-stellung wiederspiegeln. Ich habe die Aussagen ohne eigene Wertung aus der Literatur übernommen. Des Weiteren verwende ich durchgängig die Bezeichnung „Zigeuner“, trotz der negativen Konnotation des Wortes. Betrachtet guy die Geschichte der Zigeuner in Mitteleuropa seit dem fünfzehnten Jahrhundert, so ist es nicht nur eine Geschichte der Verfolgung, sondern auch der Instrumentalisierung für sozialpolitische Zwecke.
Die Zigeuner migrieren in einer Zeit des gesellschaftlichen und politischen Umbruchs nach Zentraleuropa. Sozioökonomische Umwälzungen, Aufstände und Revolten prägen das Bild der Zeit. Durch die Krise des Feudalismus und den Druck der sich ausbreitenden Geldökonomie auf die ländlichen Unterschichten entsteht ein ausgeprägtes Vagantentum.

Show description

Read Online or Download Antiziganismus - „Das Zigeuner-Gen“: Die historische Entwicklung des Zigeunerstereotyps in Europa (German Edition) PDF

Best politics in german books

Geld und Nachhaltigkeit: Von einem überholten Finanzsystem zu einem monetären Ökosystem. Ein Bericht des Club of Rome / EU Chapter (German Edition)

Die glaubwürdige undtragfähige Alternativezu Turbo-Kapitalismusund Finanzdiktatur"Alternativlos" ist die häufigste Vokabel, wenn unsere Politikerüber das Finanzsystem reden. Doch es gibt sehr wohl Alternativen,und angesichts von Eurokrise, Bankenkrise und ökologischer Kriseist es höchste Zeit, sich darüber Gedanken zu machen.

Europa - politisches Einigungswerk und gesellschaftliche Entwicklung: Eine Einführung (German Edition)

Wie ist es um die gesellschaftlichen Grundlagen der Europïschen Union bestellt? Das Lehrwerk bietet eine Übersicht über den entstehenden Herrschaftszusammenhang und verdeutlicht die gesellschaftlichen Grenzen des politischen Zusammenwachsens.

Der Mindestlohn im Fokus des Multiple-Streams-Ansatzes (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, observe: 1,3, Technische Universität Darmstadt (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Polich-Analyse, Sprache: Deutsch, summary: John W. Kingdon begreift das Regierungssystem im Allgemeinen als eine in sich geschlossene und konfliktbeladene Struktur, die guy jedoch mit den Methoden der Organisationswissenschaft analysieren und beschreiben kann.

Mehr Akzeptanz für Asylsuchende und Migranten!: Wie die Friedenspädagogik zu einem Paradigmenwechsel in Österreich hin zu einer interkulturelle Gesellschaft ... führen soll - Studienarbeit (German Edition)

Die Friedenspädagogik setzt sich das Ziel einen Beitrag für ein friedliches Zusammenleben zuleisten. Nach Senghaas sind Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit Eckpfeiler, um Frieden in Gesellschaften gewähr leisten zu können. Der deutsche Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge betont die Bedeutung von Migration in junger Geschichte.

Extra info for Antiziganismus - „Das Zigeuner-Gen“: Die historische Entwicklung des Zigeunerstereotyps in Europa (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 13 votes